.

Kunststoffe verdrängen den Stahl aus dem Automobil

Nach und nach verdrängen Kunststoffe den Stahl aus dem Automobil

Im Rennsport hat man begonnen die Entwickler in Techniken auszubilden, die für den Automobilbau äußerst ungewöhnlich sind: Nähen, Stricken, Weben und Flechten. Das Wissen über die traditionellen Herstellungsverfahren der Textilindustrie benötigen die Rennsportexperten für den Bau ihrer Superkarossen. Dabei sind Front- und Heckpartie, Fahrerzelle, Windflügel und Motorhaube vollständig aus Carbonfaser verstärkten Kunststoff hergestellt.

... weiterlesen

Automobilbau

Anwendungen beim Automobilbau

Neben Metall, Kunststoff und Glas, den bekanntesten Materialien im Automobilbau, werden von allen Automobilherstellern zunehmend auch nachwachsende Rohstoffe eingesetzt. Dazu gehören neben Leder, Kautschuk und pflanzlichen Ölen auch Naturfasern, denn sie sind als Werkstoffe hochwertige Alternativen zu synthetischen Fasern. Sie besitzen gute mechanische Eigenschaften, sind leichter und trotzdem stabil, und ihre Verwendung entlastet die Umwelt.
Pflanzliche Fasern bestehen hauptsächlich aus Zellulose. Die bekanntesten Vertreter sind Flachs, Hanf, Jute, Kenaf, Sisal und Kokos.
Durch unsere Initiative wurden die Fasern der Hopfenpflanze wiederentdeckt und sollen künftig auch im Automobilbau Verwendung finden.

... weiterlesen
3209 Besucher
.

xxnoxx_zaehler